23.11.2018

Die Stimmen zum Spiel | SG Rotation Prenzlauer Berg U17 - Hertha BSC U17 (3. Runde, B-Junioren-Landespokal)

„Ein 3:2 wäre auch schöner gewesen für alle!“

Hertha-Legende und U17-Coach Andreas „Zecke“ Neuendorf gibt sich nach dem Spiel sehr fair und lobt die Leistung der ambitionierten Gastgeber. Ein Tor und ein enges Spiel hätte er ihnen gegönnt, aber am Ende setzte sich einfach das talentiertere Team verdient durch.
Heim-Trainer Sascha Kummer hätte sich auch sehr über den verdienten Ehrentreffer gefreut, betont aber, dass ein Pokal-Aus gegen Hertha nichts Schlimmes ist und der Fokus jetzt auf dem Aufstieg liegt.

3. Runde (22.11.18)

Endergebnis: 0:12 (0:5)


Die Stimmen zum Spiel von Sascha Kummer (Rot. Prenzlauer Berg U17) und Andreas „Zecke“ Neuendorf (Hertha BSC U17).

Autor: Tobias Torchalla