08.03.2020

Die Spielanalyse | BSV Eintracht Mahlsdorf - SFC Stern 1900 (Berlin-Liga)

„Wir sind im Moment nicht in der Lage, die großen Punkte zu holen!“

Mahlsdorf-Trainer Daniel Volbert beurteilt sein Team als noch nicht weit genug für den Aufstieg. Man wird weiterhin alles geben und auf Patzer hoffen, jedoch weiß man in Mahlsdorf, dass mehrere wichtige Punkte fahrlässig liegen gelassen wurden.
Stern-Coach Andreas Thurau ist hochzufrieden mit seinem Team, betont jedoch auch, das man noch einiges vor sich hat, um aufzusteigen.

22. Spieltag (08.03.20)

Die Spielanalyse mit Daniel Volbert (Trainer Eintracht Mahlsdorf) und Andreas Thurau (Trainer SFC Stern 1900).

Autor: Tobias Torchalla

Partner:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Eintracht Mahlsdorf

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Stern 1900

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)