06.09.2020

Die Spielanalyse | Berliner SC - SV Empor Berlin (4. Spieltag, Berlin-Liga)

„Gemischte Gefühle!“

Empor-Coach Nils Kohlschmidt ist insgesamt zufrieden mit der Leistung seines Teams. Die Führung hätte man gerne verteidigt, aber angesichts des starken Gegners nimmt man den Punkt gerne mit.
BSC-Trainer Zeljko Ristic ist weniger zufrieden mit seiner Mannschaft. Man hat gerade in der ersten Halbzeit zu träge agiert und konnte erst spät eine zufriedenstellende Leistung abliefern.

4. Spieltag (06.09.2020)

Die Spielanalyse mit Nils Kohlschmidt (Trainer SV Empor Berlin) und Zeljko Ristic (Trainer Berliner SC).

Autor: Tobias Torchalla