16.02.2020

Die Spielanalyse | Berlin Hilalspor - SV Sparta Lichtenberg (Berlin-Liga)

„Das Glück war am Ende ein bisschen auf unserer Seite!“

Sparta-Trainer Dragan Kostic ist zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft. Trotz vieler Ausfällt haben die Jungs auf dem Platz das gut gemacht und dank einer starken Defensive verdiente drei Punkte geholt.
Hilalspor-Coach Ekrem Asma ist trotz der Niederlage ebenfalls sehr zufrieden mit seinem Team. Die Truppe hatte ebenso einige Ausfälle zu verkraften und hat sich nicht für die starke Leistung in Halbzeit zwei belohnen können.

19. Spieltag (16.02.20)

Die Spielanalyse mit Dragan Kostic (Trainer SV Sparta Lichtenberg) und Ekrem Asma (Trainer Berlin Hilalspor).

Autor: Tobias Torchalla

Partner:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Hilalspor

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Sparta Lichtenberg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)