16.08.2018

Dank Cottbus-Trainer Wollitz - Benjamin Förster wechselt zur VSG Altglienicke

"Ich bin mit 28 im besten Fußballler-Alter"

Nach einem "Seuchen-Jahr" mit vielen Verletzungen und einem intensiven Gespräch mit Trainer Pele Wollitz entschied sich Benjamin Förster, Energie Cottbus zu verlassen. Nun will er bei Altglienicke Spielpraxis sammeln und endlich wieder Tore schießen.
Welche Visionen er mit den Berlinern hat, erzählt Förster im Interview.

Produktion: Toni Mielke