19.07.2019

Hertha geht in Aue unter

Klare Rollenverteilung in der ersten Halbzeit


Aue nutzt die schlechte Zuordnung der Herthaner und trifft drei Mal schon in der ersten Halbzeit. Im zweiten Abschnitt des Spiels scheint die Hertha besser organisiert und schafft den Anschlusstreffer durch Davie Selke. Diese Hoffnung erlischt jedoch schnell und Aue macht kurz vor Schluss den Sack zu. 

Partner:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften